Aktuelles

SC Kaköhl bedankt sich bei Lothar Müller

7. August 2017 | von SC Kaköhl
Der SCK bedankt sich bei Lothar Müller für seine geleistete Arbeit bei unserem SCK.
Er war Trainer, Spieler, Obmann und Schiedsrichter. Er war immer da wenn er gebraucht wurde.
Lieber Lothar, wir danken dir und wünschen dir alles gute und Gesundheit. Es ist immer schön dich, auch mit einer manchmal kritischen Meinung, bei den Spielen zu sehen.


JHV beim SC Kaköhl

20. März 2017 | von SC Kaköhl
Die Jahreshauptversammlung des SC Kaköhl am 16. März im Sportlerheim begann mit der Totenehrung. Hier wurde an Erwin Franzke erinnert, der im Vorjahr im Alter von 92 Jahren verstarb und u.a. bis 1980 26 Jahre lang Kassenwart gewesen war.
Geehrt wurde Dieter Rüder mit dem Pokal „Sportler des Jahres“ für 60 jährige Mitgliedschaft. Das alleine sei schon eine Leistung, betonte Vorsitzender Gerd Thiessen, Dieter sei aber immer aktiv gewesen, ob als Spieler, Schiedsrichter, Jugendtrainer oder Fahrtenplaner und bei Malarbeiten im Sportlerheim.
Als „Fußballer des Jahres“ ehrte Obmann Timo Nagel Fabian Schiemann (1. Mannschaft, immer zuverlässig) und Marco Ohde (2. Mannschaft, immer hilfsbereit, auch außerhalb des Platzes).
Gerd Thiessen wies in seinem Bericht auf ein recht ruhiges Jahr hin. Zwei „Baustellen“ wurden als Schwerpunkte genannt: Der Anbau einer überdachten Terrasse (die Genehmigung war am Tag vorher endlich gekommen), der in Eigenleistung vorgenommen werden soll sowie die Betreuung des Sportlerheims, für die nach längerer Durststrecke nun eine Lösung gefunden wurde, die hoffentlich länger Bestand hat.
Die Mitgliederzahl ist konstant um 420, die Kassenlage ist zufriedenstellend bis gut.
Wiedergewählt wurde Karsten de Vegt für zwei Jahre als 2. Vorsitzender, Viktor Schefer kann aus beruflichen Gründen die Position des Kassenwarts nur noch ein Jahr wahrnehmen.
Neuer Kassenprüfer ist Regina Kagerbauer, Tristan Franzen bleibt noch für ein Jahr gewählt.
Unterbrochen wurde die wie immer harmonische Veranstaltung vom Knackwurstessen, beendet mit dem üblichen dreifachen „Hipp-hipp-hurra“.


Auf dem Foto v.l.: Karsten de Vegt, Fabian Schiemann, Gerd Thiessen, Dieter Rüder (Marco Ohde war nicht anwesend)


Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017

12. Februar 2017 | von SC Kaköhl
Einladung zu der am Donnerstag, den 16. März 2017 um 20 Uhr
im Gruppenraum in Blekendorf stattfindenden
Jahreshauptversammlung

Tagesordnung:
1) Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2) Feststellung der Beschlussfähigkeit
3) Totenehrung
4) Ehrungen
5) Berichte
a) 1. Vorsitzender
b) Fußballobmann
c) Fußballjugendwart
d) Turnwartin
e) Tischtenniswart
6) Kassenbericht sowie Kassenprüfungsbericht
7) Wahl eines Versammlungsleiters
8) Entlastung des Gesamtvorstandes
9) Neuwahlen
a) 2.Vorsitzende/r (z.Zt. Karsten de Vegt)
b) Kassenwart (z.Zt. Viktor Schefer)
(beide für 2 Jahre)
c) Fußballobmann und Vertreter (z.Zt. Timo Nagel)
d) Fußballjugendwart und Vertreter (z.Zt. Edgar Breier)
e) Turnwarte (z.Zt. Maike Weber)
f) Tischtenniswart (z.Zt. Gernot Lorenzen)
g) Beisitzer des Vorstandes (z.Zt. Werner Körfer)
i) zwei Kassenprüfer (für 2 Jahre) (Florian Hasenberg, Gunther Kays)
10) Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom 24.3.16
11) Anträge
12) Verschiedenes

Anträge zur Jahreshauptversammlung sind bis zum 10. März schriftlich beim 1. Vorsitzenden einzubringen (Gerd Thiessen, Lange Straße 40, 24327 Blekendorf).

Der Vorstand


JSG Hohwachter Bucht

29. Juni 2016 | von SC Kaköhl
Um dem Jugendfussball in unserer Region eine gesicherte Zukunft zu geben, haben sich die fünf Fußballvereine TSV Dannau, TSV Hessenstein, SC Kaköhl, Vfl Schwartbuck und der SV Knudde 88 Giekau ab der Saison 2016/17 zu einer Jugendspielgemeinschaft zusammengeschlossen. Leider ist es einzelnen Vereinen nicht mehr möglich, spielfähige Mannschaften aufzustellen, da ihnen zu wenig Jugendliche zur Verfügung stehen. Unser Ziel ist, das Fußballspielen für Jungen und Mädchen zu fördern und sie in altersgerechten Spielklassen spielen zu lassen. Keiner soll überfordert, aber auch nicht unterfordert werden. Dafür stehen die gut ausgebildeten Trainer/Trainerinnen in der JSG Hohwachter Bucht.


JHV beim SC Kaköhl

2. April 2016 | von SC Kaköhl
Die gut besuchte Mitgliederversammlung des SC Kaköhl am Gründonnerstag (24. März) im Sportlerheim begann wie üblich mit den Ehrungen. Ausgezeichnet wurde Frauke Falkowski mit dem Pokal „Sportler des Jahres“ für langjährige Verdienste als aktive Sportlerin, als treibende Kraft der boomenden LineDance-Gruppe und als „gute Fee“ der Umkleidekabinen. „Fußballer des Jahres“ sind Thore Schöning (1. Mannschaft, gibt immer mehr als 100%) und Gunther Kays (2. Mannschaft, immer hilfsbereit, auch außerhalb des Platzes).
Vorsitzender Gerd Thiessen wies in seinem Bericht auf ein recht ruhiges Jahr hin. Die Mitgliederzahl ist konstant klar über 400, die Kassenlage ist zufriedenstellend bis gut. Dieter Rüder übernahm dann als Versammlungsleiter die Neuwahl des ersten Vorsitzenden. Hier gab es einstimmige Wiederwahl für zwei Jahre wie auch für Schriftwartin Christa Lübker. Bestätigt wurden die in den Sparten gewählten Leiter: Timo Nagel (Fußball), Maike Weber (Turnen), Gernot Lorenzen (Tischtennis).
Neuer Kassenprüfer ist Tristan Franzen; Florian Hasenberg und Gunther Kays sind noch für ein Jahr gewählt. In der Planung ist eine Überdachung der Fläche neben dem Sportlerheim, dafür hat die Gemeindevertretung bereits Zustimmung signalisiert. Unterbrochen wurde die harmonische Veranstaltung vom Knackwurstessen, beendet mit dem üblichen dreifachen „Hipp-hipp-hurra“.

Auf dem Foto v.l.: Thore Schöning, Gunther Kays, Gerd Thiessen, Frauke Falkowski.


Seite vor »